Warnungen

Wir halten Sie auf dem laufenden

Vorsicht vor der Kälte, Schnee und Eis

Lassen Sie Ihren Hund nicht zu lange im kalten Auto zurück  Die Luft ist schlecht und trocken und so manch Hunderasse friert schnell das ist nicht schön. Im Schnee empfehle ich die Pfoten Ihres Hundes mit “Vaseline” einzureiben. Leider brennt das von den Menschen verwendete Streusalz ungemein an der Hundepfote und hinterlässt kleine Knötchen, welche dann beim auftreten schmerzen. Seien Sie auf der Hut, gerade die Wasser Hunde wagen sich auf zugefrorenes Eis und könnten leicht darauf einbrechen. 

ALARM

Seit einigen Monaten und immer noch finden sich Giftköder in Oberwil
Rund um den Friedhof! Viel Wichtiger erscheint uns allerdings an dieser Stelle zu erwähnen, dass Sie nur sicher sein können, dassIhr Hund nicht vergiftet wird, wenn Sie Ihrem Hund abgewöhnen alles zu fressen was er findet. Dass dies allerdings mit Aufwand verbunden ist versteht sich von selbst. Trotzdem das Wichtigste überhaupt! Und die Mühe lohnt sich.

Leinenzwang zur Setzzeit

Leinenzwang im Kanton BS und BL 01.April bis 31.Juli 2018 Leinenzwang im Kanton SO 01.Mai bis 30.Juni 2018